21. September 2016
Wirtschaftsrat Mittelrhein wählt neuen Vorstand
Thomas Wolff einstimmig im Amt als Sprecher bestätigt
Die turnusmäßige Mitgliederversammlung der Sektion Mittelrhein des Wirtschaftsrates bestätigte Thomas Wolff (Kempenich) einstimmig im Amt des Sprechers. Ebenfalls bestätigt wurden Hans-Jörg Assenmacher (Koblenz) als stellvertretender Sprecher und Martin Fuchs (Mayen), Hermann Krupp (Sinzig) und Rainer Veth (Mendig) als weitere Vorstandsmitglieder. Christian Dahm (Niederzissen) und Friedhelm Stertz (Neuwied) kandidierten nicht mehr, da sie nicht mehr in der Sektion ihren unternehmerischen Mittelpunkt haben. Neu in den Vorstand wurde Viktor Schicker (Waldbreitbach) gewählt.

Im Anschluss wurde die Ehrung „Sektion des Jahres 2016 Rheinland-Pfalz“ im Weingut Toni Müller in Koblenz-Güls gefeiert. Im Rahmen des diesjährigen Wirtschaftstages in Berlin konnte Hans-Jörg Assenmacher diese Auszeichnung aus den Händen des Präsidenten des Wirtschaftsrates,  Werner M. Bahlsen, in Berlin entgegen nehmen. Damit wurden die Aktivitäten der Sektion im Rahmen der Kommission „Wirtschaftsstandort Nördliches Rheinland-Pfalz“, die ein vielbeachtetes Thesenpapier erarbeitete, sowie die ausgesprochen positive Mitgliederentwicklung in der Sektion gewürdigt.

 

Kontakt
Joachim Prümm
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Landesverbände Rheinland-Pfalz und Saarland
                     
Telefon: 0 61 31- 23 45 37
Telefax: 0 61 31- 23 45 48