12. Juli 2021
"Ein Delta-Lockdown wäre der Todesstoß"
t-online

Gesundheitsexperten und Politiker fürchten, dass wegen der Delta-Variante eine vierte Welle der Corona-Pandemie bevorsteht. Wirtschaftsverbände warnen davor, mit erneuten Lockdowns zu reagieren. "Das letzte, was Deutschland braucht, ist ein Delta-Lockdown im Herbst", sagt etwa der Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU e.V. Wolfgang Steiger, der rund 12.000 Mitglieder und Unternehmen vertritt, t-online. "Das würde vielen Unternehmen im stationären Einzelhandel und Hotel- und Gaststättengewerbe den Todesstoß versetzen."

 

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de